Webinar

Orientierung im Dickicht der COVID-19 Bestimmungen – die Lösungen von A3M

COVID-19 hat dazu geführt, dass sich Ein- und Ausreisebestimmungen permanent ändern und sich ein Flickenteppich von Reiserichtlinien ergeben hat. Länder haben unterschiedliche Richtlinien in Bezug auf erforderliche und zugelassene COVID-19 Tests für die Einreise. Es gibt teilweise eine unterschiedliche Behandlung von Geimpften und Nicht-Geimpften.

Zudem gibt es vor Ort erhebliche Einschränkungen, die das Urlaubsvergnügen beeinträchtigen können.
Auch bei der Rückreise nach Deutschland gibt es je nach Zielgebiet unterschiedliche Regeln in Bezug auf erforderliche Tests und Quarantäne.
Hier kommt es für Reisebüros und Reiseveranstalter darauf an, permanent für Ihre Kunden den Überblick zu behalten und diese proaktiv über Änderungen und aktuelle Bestimmungen zu informieren.
Wir als A3M beobachten mit unserem erfahrenen Team aus Travel Security Analysten die Welt 24h am Tag, 365 Tage im Jahr. Unser Hauptaugenmerk liegt auf Ereignissen, die ein Risiko für Ihre Kunden und Gäste darstellen können.
Mit dem Destination Manager bieten wir ein Tool an, um der Komplexität angesichts von COVID-19 Herr zu werden. Ob der Kunde vor Ihnen sitzt, Sie mit ihm telefonieren oder er sich auf Ihrer Website informiert – wir haben die richtige Lösung für Sie und Ihren Kunden.
Über die „Meine Reise“-Seite hat der Kunden jederzeit Zugriff auf alle wichtigen Informationen und Bestimmungen, die es für ihn zu beachten gilt. Und dies ohne selber recherchieren oder sich bei Ihnen rückversichern zu müssen.
Konzentrieren Sie sich auf die Buchung und überlassen Sie uns die Recherche!
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Speaker:

Mirko Jacubowski
Director Operations
Nadja Hentschel
Sales and Support Specialist

Anmeldung: