Webinar

Kroatien - Voller Neuanfänge

Kroatien liegt an der wunderschönen Adriaküste im Herzen Europas und begeistert Besucher das ganze Jahr über mit einer unglaublichen Vielfalt.

Spektakuläre Nationalparks, tausende Kilometer Küste, unzählige Inseln und Strände, ein reiches Kultur- und Naturerbe mit zahlreichen UNESCO Welterbestätten und herzliche Gastgeber machen Kroatien seit Jahrzehnten zu einem beliebten Urlaubsziel.
Hinzukommen eine abwechslungsreiche Küche, aufregende Abenteuer sowie ein umfassendes Sport- und Wellnessangebot für Aktivurlauber. All das kann in Kroatien erlebt werden.

Split

Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und die größte Stadt Dalmatiens. Eine mittelalterliche Stadt, die um den Diokletianspalast aus dem 4. Jahrhundert herum gebaut wurde, eine der imposantesten römischen Ruinen, die es gibt und heute eine der sieben kroatischen UNESCO-Welterbestätten. Die Region ist geprägt von einheimischen aromatischen Pflanzen und dem hoch aufragenden Bergmassiv des Biokovo, dessen Vorsprünge bis zum Meer reichen. Diese vielfältige Landschaft macht die Stadt zu einem außergewöhnlichen Teil des Landes, da sie die natürliche Schönheit der Umgebung mit zahlreichen historischen Denkmälern verbindet.

79 Inseln und etwa 500 Eilande verlaufen parallel zur dalmatinischen Küste, darunter Hvar, Vis und Brac. Brac ist die höchstgelegene Insel mit dem Strand Zlatni rat, einem der bekanntesten Symbole des kroatischen Tourismus. Hvar, die längste Insel der Adria, ist bekannt für eine üppige Vegetation mit Weinbergen, Olivenhainen und Lavendel und hat ein mildes Klima. Weit vom Festland entfernt liegt die Insel Vis, die ihre Besucher mit der ruhigen Atmosphäre längst vergangener Zeiten und ausgezeichnetem Essen verwöhnt.

Der internationale Flughafen Split, der zweitgrößte Flughafen in Kroatien nach Zagreb, ist nur 25 km vom Stadtzentrum von Split entfernt. 2020 wurde ein neues Terminal eröffnet.

Dubrovnik

Dubrovnik, auch bekannt als die „Perle der Adria“, ist das Zentrum der südlichsten Region Dalmatiens und steht ganz oben auf der Liste der schönsten Städte der Welt. Die atemberaubende, nur für Fußgänger zugängliche Altstadt zählt zu den Höhepunkten jeder Reise nach Kroatien. Die Stadt, deren unberührte, 1940 m lange Verteidigungsmauern die Stadt umschließen, gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist als fiktives „King's Landing“ einer der bekanntesten Drehorte der epischen Fantasy-Serie „Game of Thrones“. Aufgrund seiner enormen Popularität sind die Monate Mai/Juni und September/Oktober für einen Besuch in Dubrovnik zu empfehlen, wenn Sie eine ruhigere Zeit bevorzugen.

Dubrovnik sonnt sich in einem warmen mediterranen Klima mit Hainen von Zitronen-, Orangen- und Mandarinenbäumen, üppigen Palmen und Agaven, geschmückt von Renaissance-Parks und den blühenden Gärten der mittelalterlichen Steinpaläste und Klöster. Die mit Pinien bewachsene Insel Lokrum und die nahegelegenen Inseln der Elaphiten, die zu den schönsten und unberührtesten in der Adria gehören, sind zudem ein toller Tagesausflug in der Region.

Der internationale Flughafen Dubrovnik befindet sich 20 km vom Zentrum Dubrovniks entfernt und wird von vielen europäischen Fluggesellschaften angeflogen.

Safe Stay in Croatia

Nicht nur die Natur und Kultursehenswürdigkeiten werden im Jahr 2021 wichtig sein. Auch die Sicherheit des Landes wird eine große Rolle spielen. Aufgrund der guten epidemiologischen Situation wurde Kroatien bereits im vergangenen Jahr als sicheres Reiseziel anerkannt und auch 2021 steht das Thema Sicherheit im Mittelpunkt.

Deswegen haben die Behörden in Kroatien neue Standards eingeführt. „Stay Safe in Croatia“ ist das neue nationale Sicherheitslabel des Tourismusministeriums und der Kroatischen Zentrale für Tourismus. Über die Onlineplattform https://www.safestayincroatia.hr/de können sich Reisende darüber informieren, welche Gesundheits- und Sicherheitsprotokolle für touristische Reisen in Kroatien für Träger des Sicherheitslabels gelten.

Entdecken Sie Kroatien mit uns.

Referent:

Romeo Draghicchio
Direktor Kroatische Zentrale für Tourismus Frankfurt

Anmeldung: