Webinar

Jerez: andalusisches Flair, Temperament und Tradition

Das andalusische Jerez de la Frontera ist international vor allem bekannt wegen der Produktion der einmaligen Sherry-Weine, der Aufzucht des Kartäuserpferds in verschiedenen Gestüten und als Wiege des Flamenco, den man hier in Reinform erleben kann.

Neben anderen Kulturen haben vor allem Phönizier, Römer und Araber im Laufe ihrer langen Geschichte der Stadt ein bedeutendes kulturelles Vermächtnis hinterlassen, das sich in verschiedenen architektonischen Stilen und einzigartigen Gebäuden spiegelt. Die wirtschaftlich dynamische Stadt beeindruckt mit ihrem arabischen Alcázar (Palastanlage) sowie ihrer barocken Kathedrale und verzaubert den Besucher durch eine lebendige Altstadt mit vielen kleinen Geschäften, urigen Bars und exquisiten Restaurants. Der Flughafen und die gute Hotelinfrastruktur machen Jerez zu einem perfekten Reiseziel für Besucher, die Andalusien zwischen Tradition und Moderne erleben möchten. Die Nähe zum Meer mit der berühmten Costa de la Luz und Städten wie Sevilla und Cádiz bieten attraktive Ausflugsmöglichkeiten.

Gewinn: 3 Flaschen Sherry Wein

Speaker:

María Rosa García
Jerez Expertin

Anmeldung: