Webinar

Viel Platz zwischen Alpen und Adria: Die italienische Region Friaul-Julisch Venetien

Destinationen jenseits des touristischen Mainstream stehen dieser Tage hoch im Kurs. Das verspricht beste Aussichten für Friaul-Julisch Venetien, denn Massentourismus gab es hier noch nie.

Dabei punktet die Region im Nordosten Italiens auch mit hochkarätigen Schätzen wie den Friauler Dolomiten (Unesco-Weltnaturerbe), mit Alpengipfeln und 130 Kilometern Adriaküste. Hinzu kommen zauberhafte Radwege, Städteperlen wie Triest, Udine, Görz oder Pordenone sowie ein authentisches Landleben voller köstlicher Spezialitäten. Nicht zu vergessen: die Spitzenweine mit Gütesiegel von den sanften Weinbergen des Collio.

Entdecken Sie spielend, welche Seiten Friaul-Julisch Venetiens Ihrer Persönlichkeit am ehesten entsprechen!

Unsere Referenten:

Antonella Russo
Antonella Russo
Leiterin der Abteilung „Promotion“ und Verantwortliche für den deutschsprachigen Markt bei PromotourismoFVG, Fremdenverkehrsamt der Region Friaul Julisch Venetien.
Samanta Signor
Samanta Signor
Assistentin für den deutschsprachigen Raum, PromotourismoFVG, Fremdenverkehrsamt der Region Friaul Julisch Venetien.

Aufzeichnung des Webinars