04. Februar, 11.00 Uhr

Friaul Julisch Venetien: Wein und Kulinarik

Die Region Friaul Julisch Venetien ist geprägt von Grenzen, Bergen, Hügeln, Seen. Und Meer. In ihrer Küche verschmelzen drei große kulinarische Traditionen: die slawische, die mitteleuropäische und die venezianische. Dank dem Reichtum dieser Mischung kommen einige einzigartige Produkte und Gerichte zustande, die weltweit berühmt sind.

Zu den typischen Spezialitäten Friaul Julisch Venetiens gehört beispielsweise das Tiramisu. Es wurde hier kreiert und entwickelte sich daraufhin zu einem symbolischen Nationalgericht, das heute in aller Welt berühmt ist. Von diesem Dessert gibt es nachweislich zwei Varianten: eine aus Pieris in der Nähe von Monfalcone (an der Küste) und eine aus Tolmezzo in den karnischen Bergen.

Eine der Hauptzutaten dieses Desserts ist der Kaffee, ein wichtiges Element der regionalen Tradition und insbesondere in Triest. Ein Experte dieses Produkts verrät spannende Anekdoten und Geschichten, die den Kaffee mit der Region verbinden. Während des Webinars wird ein Chefkoch das Geheimnis dieses leckeren Gerichts und die Art und Weise verraten, wie man nicht nur den Kaffee, sondern auch die anderen Zutaten verwendet, um ein echtes Tiramisu vorzubereiten.

Friaul Julisch Venetien steht nicht nur für Köstlichkeiten auf dem Teller, sondern auch im Glas. Die Region ist ein großer Weingarten zwischen den Bergen und dem Meer, ein Paradies, in dem jedes Jahr einige der weltweit besten Weißweine produziert werden, z. B. aus dem Weingut Castello di Spessa im Collio Gebiet. Diese beeindruckende Location ist auch dadurch sehr berühmt, da sich der Herzensbrecher Casanova hier lange aufhielt.

Entdecken Sie mit uns in den spektakulären Fasskellern einige der besten Weine und Produkte der Region!

Anmeldung

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.