fvw Nachgefragt

Stark aus der Krise – so will Bulgarien durchstarten

Bulgarien ist überraschend anders und kann positive Eindrücke für Urlauber bieten. Nach äußerst erfolgreichem Management von COVID19 war Bulgarien das erste Land, das ab dem 1. Juni 2020 seine Grenzen für EU-Bürger ohne Quarantänepflicht öffnen konnte. Die Schwarzmeerküste bietet nicht nur preisgünstigen Strandurlaub in vielen vollrenovierten Resorts oder brandneuen Hotels, sondern die Thermalquellen am Meer bieten eine ideale Mischung mit Präventions- und Gesundheitsangeboten. Die Berge und das Tal der Rosen sind die richtige Wahl, um das Immunsystem zu stärken und sich gesund zu erholen.

Frau Nikolina Angelkova, seit 2014 Ministerin für Tourismus der Republik Bulgarien
Bulgarien hat sich in den letzten Jahren als ein bekanntes und beliebtes Reiseziel etabliert, das viel mehr als nur Sonne und endlose sandige Strände an der Schwarzmehrküste zu bieten hat. Die traditionsreiche Geschichte und Kultur unseres Landes, sowie die Mannigfaltigkeit ihrer Naturgegebenheiten machen aus Bulgarien eine attraktive Vier-Jahreszeiten Destination.
Der deutsche Markt ist enorm wichtig für den Tourismus unseres Landes und wir möchten auf diesem Weg die überraschend hohe Qualität am Meer und die Vielfalt im Gesundheitstourismus Ihnen vorzustellen. Bulgarien bietet Top-Qualität nach Investitionen in den letzten Jahren, viel Natur und Heilquellen, um gesund zu erholen - für einen bezahlbaren Preis.
Bulgarien wird Sie angenehm sowohl entlang der endlosen weißen Sandstränden als auch mit den Angeboten für die Gesundheit überraschen! Wir haben in den letzten Monaten erlebt und gelernt, dass wir unser Immunsystem stärken sollen und auf unsere Gesundheit mehr achten müssen.

Dr. Mitko Vassilev, Hauptgeschäftsführer Deutsch-Bulgarische Industrie- und Handelskammer. Seit 1993 leitet Dr. Vassilev die Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft (RDW) und seit 1995 den Arbeitskreis der Deutschen Wirtschaft (AKDW) in Bulgarien.
Deutschland ist sowohl der größte und wichtigste Handelspartner Bulgariens, als auch ein Schlüsselpartner des bulgarischen Tourismus. Laut der Statistik (2019) liegt die Bundesrepublik unter den Top drei Quellmärkten im Tourismus in Bulgarien, was darauf hindeutet, dass sich das Land als bevorzugtes Reiseziel schon etabliert hat. Dank auch dem guten Einkaufswert von Leva, was Sie als Urlauber für Ihren Euro in Bulgarien bekommen.
Letztes Jahr konnten wir erreichen, dass die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland, Bulgarien als geprüftes und qualitativ hochwertige Thermal-Destination im Vertrag für Vorsorge Leistungen aufgenommen haben. Krankenversicherte deutsche Bürger können von den vielfältigen Möglichkeiten in den Bereichen Gesundheitsprävention und Rehabilitation profitieren und ambulante Vorsorgeleistungen in Bulgarien in Anspruch nehmen.

RESORTS/Gesprächspartner :

1. ALBENA RESORT

Dimitar Stanev leitet die Abteilung Geschäftsentwicklung bei der Albena AG seit 2017. Als Master für Energietechnik der RWTH Aachen setzt er die Energiewende in Albena ein und er ist verantwortlich für die touristische Produktnachhaltigkeit und dessen Anpassung an die aktuellen Kundenanforderungen.

Albena AG ist Eigentümer und Betreiber von 43 Hotels an der Schwarzmeer Küste nördlich von Varna.. Der ganze bulgarische Ferienort Albena Resort hat sich dem Umweltschutz verschrieben und zeichnet sich durch seine "grüne Mission" aus. Herausragende Sauberkeit des 3,5 Kilometer langen Sandstrandes und Meerwassers, eingeschränkte Autoverkehr und nur Elektrobusse im Resort. Eine eigene Biogas-Anlage, „Null-Müll-Tourismus-Projekt" und der ökologische Anbau von Obst und Gemüse ergänzen die nachhaltige Ausrichtung.

2. SAINT CONSTANTIN AND HELENA

Frau Csilla Mezösi - Gesundheitstourismus Expertin und seit 2018 Geschäftsführerin des Europäischen Heilbäderverbandes mit Sitz in Brüssel wird die besonderen natürliche Gegebenheiten und Attraktionen im Gesundheitstourismus uns vorstellen. Sie kennt das historische Seebad und sie ist begeistert von den unglaublichen Investitionen, Neueröffnung der letzten Jahre.

Sankt Konstantin und Helena liegt 8 km nördlich von Varna und ist als erstes Seebad und Luftkurort des Landes bekannt, der im vergangenen Jahr sein 150-jähriges Bestehen feierte. Der fast 4 km lange Sandstrand hat eine zweite und einzigartige Attraktion, nämlich sieben Thermalquellen sprudeln mit einer Temperatur von 40 bis 60 ° C direkt am Strand. Der Naturpark mit alten Bäumen, die kleinen Buchten machen das brandneue 5-Sterne-Hotel Astor Garden, das schicke Villa Ginka Appartments und das 4-Sterne-Hotel Azalya direkt am Strand und einer der mordernsten Thermalbad-Komplex Europas, Aquahouse auch direkt an der Küste die idealste Kombination für Erholung.

3. GOLDEN SANDS

Frau Petya Shtillyanova - Marketing Managerin GRIFIT HOTELS
Alle GRIFID Hotels liegen an einer malerischen Ecke am Goldstrand, Liegestühle und Sonnenschirme sind bei uns natürlich inklusive. Sportaktivitäten, Kochkursen, Kultur oder Kunst bis Aquapark und faszinierende Animation in unseren Club-Hotels - Angebote für jede Erholungsart. Wir bringen All Inclusive auf ein völlig neues Niveau, auch mit exklusiven „Adults-Only“-Konzept im Grifid Metropol. Maßgeschneiderte Service, schickes Design und atemberaubende Aussicht ist im GRIFID Vistamar und im GRIFID Encanto Beach garantiert.



4. SUNNY BEACH – BARCELO

Frau Andrea Kaiser ist als General Manager für die Barceló Hotel Group tätig, wo sie seit Juni 2019 die Geschäfte des Hotels am Sonnenstrand lenkt. Frau Kaiser sammelte bereits seit 2011 berufliche Erfahrungen in Bulgarien als Hoteldirektorin in Sofia für weitere Hotelketten verantwortlich war.

Das Barceló Royal Beach befindet sich im Zentrum des Resorts, unweit des herrlichen, 7 km langen Sandstrandes. Es verfügt über 304 geräumige und moderne Zimmer und Ferien-Apartments. Ihre verdiente Erholung finden Gäste in der 9000 m2 grossen Außenanlage mit zwei Schwimmbecken und einem Kinderbecken. Zusätzlich zum Gartenbereich lädt aber auch ein 1200 m2 großer Spa und Wellnessbereich mit Pool zum Entspannen ein. Das gastronomische Angebot ist im Buffetstil mit bulgarischen und internationalen Spezialitäten, Themenabenden und vielem mehr. Im Barcy Club sorgt das Animationsteam für Kinder ab 4 Jahren mit einer Vielzahl von Aktivitäten für die gute Laune.


5. POMORIE

Frau Tatjana Georgieva - Vertreter der Region Pomorie
Sie hat lange für die größten deutschen Veranstalter in Bulgarien gearbeitet und hat einen hervorragenden Überblick über das touristische Angebot des Landes. Bestens vertraut ist sie etwa mit der Halbinsel Pomorie, die nicht nur ein reiches Angebot für Badetouristen bietet, sondern auch für Kulturinteressierte.

Burgas und der 5 km lange Urlaubs-Halbinsel Pomorie liegt mitten in der Schwarzmeer Obst- und Weinbaugebiet. Bekannt sowohl als beliebte Badeurlaub für die Familie, als auch wegen Kultur und Weltkulturerbe. Ein beliebtes Reiseziel um Natur zu entdecken wie die Lagunen am Naturpark „Pomorie-See“ und das weltgrößte natürliche Moorbad reich an Mineralien. Aus der Antike ist Pomorie berühmt als der Ort der Heilung. Die meisten Hotels bieten Anwendungen mit natürlichen Heilmitteln. Im Sommer ist Pomorie ein Ort für den perfekten Familienspaß.

Csilla Mezösi - Gesundheitstourismus Expertin und seit 2018 Geschäftsführerin des Europäischen Heilbäderverbandes

Themen: