BLEIBEN SIE INFORMIERT
Referenten, Themenschwerpunkte, Sessions und alle Programmdetails – Ihr Update zum fvw Kongress 2020.
Wir stehen Ihnen gerne jederzeit für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Bitte sprechen Sie uns an!
›› ZU DEN ANSPRECHPARTNERN
Stark aus der Krise: So sieht die Zukunft der Touristik aus
New Balance, New Normal, New Business

Der fvw Kongress ist das Herbst-Event der Branche – und wird auch dieses Jahr stattfinden! Vom 31. August bis zum 3. September bieten wir Ihnen eine Mischung aus Online-Sessions und Debatten mit Zuschauern vor Ort im kleinen, exklusiven Kreis. Hierfür verwandeln wir unsere Redaktionshalle in Hamburg in ein Studio und streamen vier Tage lang live. Zur abendlichen Prime Time holen wir für Sie die Top-Shots der Touristik vor die Kamera. Und am letzten Kongresstag wird es dann ganz real: Nachmittags ist eine Live-Veranstaltung mit anschließendem Get-together geplant – nach derzeitigem Stand das erste reale Treffen von Touristikern seit dem Lockdown.

Inhaltlich dreht sich alles um den Neustart der Branche:

New Balance

 

·      Das neue Zusammenspiel von Vertrieb und Veranstaltern. Was verändert sich strukturell in der Arbeitsteilung, bei den Vergütungssystem und im Umgang mit Krisen?

·      Wie konsolidiert sich der Touristikmarkt – und welche Chancen bietet er für die überlebenden Unternehmen?

·      Wie Airlines aus der Krise fliegen wollen

 

New Normal

 

·      Schutzschirm-Verfahren, Insolvenz, Sanierung – wie es in der schwersten Krise weitergehen kann.

·      Kreuzfahrt: Wie die Reedereien neue Urlaubswelten an Bord und in den Destinationen schaffen

·      Deutschland-Tourismus und Autoreisen: Die großen Gewinner der Krise – aber was bedeutet das für die Zukunft?

·      Eine Branche, viele Stimmen: Wie kann die Touristik wirkungsvoller ihre Interessen vertreten?

 

New Business

 

·      Start-Up-Forum: Die Perspektive der Start-ups nach Corona. 5 Start-Ups im Pitch

·      Die Zukunft des Omnichannel-Vertriebs in der Touristik

·      Stand und Ausblick der Projekte der großen Reisebüroketten

·      Blick über den Tellerrand: Wie der Digital Change in anderen Branchen umgesetzt wird

·      Business Travel: Ändert sich die Geschäftsreise fundamental?

 

Jetzt anmelden! Schnell sein lohnt sich, denn die ersten 100 Tickets sind zum Frühbucherpreis erhältlich.

 
Tickets & Preise
Im Ticket enthalten ist die Teilnahme an allen virtuellen Sessions vom 31. August bis zum 3. September 2020. Nicht enthalten ist die Teilnahme am live-Event am 3. September. Teilnahmemöglichkeit und weitere Informationen dazu erhalten Sie hier ab dem 1. August 2020.
Ticketkategorien:

Early-Bird-Ticket für 99,- EUR*

Standard-Ticket fvw Abonnenten für 159,- EUR
Standard-Ticket Nicht-Abonnenten für 199,- EUR
Reisebüro-Ticket für 29,- EUR

*139,- EUR für Nicht-Abonnenten

Gruppenrabatt: ab 5 Personen 5%, ab 10 Personen 10%.
Rabatt für Studenten- und Auszubildende
Um die Rabatte in Anspruch zu nehmen, senden Sie uns eine Mail an kongress@fvw.de und Sie erhalten den Buchungscode zugeschickt.
 
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.
Werden Sie unser Partner
Der fvw Kongress bietet Ihnen mit einer Partnerschaft eine hochkarätige Zielgruppe bei dem wichtigsten Branchen-Event der Touristik für Ihre Kommunikation. Gern entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ein passendes Partnerkonzept für Ihren prominenten Auftritt in allen Kommunikationsmitteln und während der hybriden Veranstaltung.

Wenn Sie als Partner dabei sein möchten, schicken Sie einfach eine E-Mail an kongress@fvw.de – wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf.

Verschaffen Sie sich hier einen ersten Überblick über unsere Partnerangebote (Deutsch und Englisch).
Sehen
Wir zeigen Ihnen die innovativsten und relevanten Entwicklungen der Branche, punktgenau.
Hören
Vier Tage mit spannenden Notes, Panels und Diskussionen. Bekannte Speaker aus der nationalen und internationalen Touristikszene.
Austauschen
Treffen Sie das Who is Who der Branche, und
knüpfen Sie Kontakte die sich lohnen.
ANSPRECHPARTNER
Leitung  Events
Dagmar Bohn
Telefon: 040 41448-661
E-Mail: d.bohn@fvw-medien.de
Senior Projektmanagerin
Kim Soltau
Telefon: 040 41448-665
E-Mail: k.soltau@fvw-medien.de
Director Media & Brand Solutions
Andreas auf der Heiden
Telefon: 040 41448-831
E-Mail: a.aufderheiden@fvw-medien.de